Ein Tag in St.Lucia

Nach einer feuchten Nacht in der Koje, beschliessen wir die Insel zu erkundigen. Heute ist der Unabhängigkeitstag von St. Lucia und die Locals freuen sich auf ein grosses Fest. Mit Berni und Denisa fahren wir im Taxi in Richtung Soufriere um etwas mehr von der Insel zu sehen. Wir besichtigen den Vulkan, kaufen Kokosöl und Bananenketchup und baden in den heissen Sulphur Springs (Schwefelquellen) im Süden der Insel.

Bei unserer Rückfahrt sind die Locals schon wild am feiern … überall Stau, Musik und tausend Leute auf der Strasse. Wir steigen aus um etwas zu essen und bestaunen die ganze Szenerie, ausser uns sind keine Touristen weit und breit. Zurück in Marigot Bay gehts weiter in die Strandbar und später ins Restaurant neben an. Leckeres Ceviche und ein Salat mit Riesencrevetten stehen heute auf meinem Menüplan.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0