Bretagne Hochsee-Weiterbildungstörn

vom 08.06. bis 22.06.2019

Im Juni bieten wir einen besonderen Segeltörn in der Bretagne an. Dieser Segeltörn eignet sich vorallem für die Zielgruppe, die den Hochseeschein machen oder einfach gern segeln und an den folgenden Themen interessiert sind. 

 

 Auf diesem Weiterbildungstörn setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Gezeitenberechnungen inklusive Strombestimmung und Stromdreieck

  • terrestrische Navigation mit Routenberechnung

  • korrekte  Logbuchführung

  • Hafen- und Ankermanöver

  • Tageskipper Training 

  • Meteorologie

Die Route

Der spezielle Weiterbildungs-Törn findet in der südwestlichen Bretagne statt. La Trinité sur Mer ist unser Start- und Zielhafen und von da aus segeln wir dann westwärts in Richtung Concarneau bis hinauf nach Brest. Die Route kann je nach Wind, Wetter und Strömung kurzfristig angepasst werden. 

 

Skipper und Crew

Skipper für diesen Weiterbildungstörn ist Urs Lachenmaier. Er hat die Segelschule Walensee gegründet, kennt sich in diesem speziellen Segelrevier schon bestens aus und kann somit zusammen mit dem Co-Skipper Mischa Waser die Sicherheit an Bord gewährleisten. Wir suchen also vier begeisterte und lernhungrige Segler/Innen die uns auf diesem speziellen Törn begleiten und unterstützen.

 

 

Unsere Yacht

Unsere Yacht ist um die 45 Fuss lang und bietet Platz für 6 Crew-Mitglieder inklusive Gepäck/Sportausrüstung.

Die Yacht hat 4 Doppelkabinen und zwei Toiletten mit Dusche.

Im Preis inbegriffen ist auch das Beiboot (Dingi) um unter Motor die schönen Buchten anzusteuern.

Preise pro Person und Anreise

für 1 Woche: 1450.- Fr. p.P.

für 2 Wochen: 2200.- Fr. p.P

 

Im Törnpreis enthalten:

1 Koje in 2-er Kabine, Charter, Skipper und Co- Skipper, Reiseleitung, Dinghi, Weiterbildung.

 

Zusätzliche Kosten: 

Essen und Trinken (Restaurant/Schiff), Bordkasse (Diesel, Hafengebühren) max. 100.- Fr. / p.P, Flug, Taxi-Kosten und sonstige Aktivitäten.

Anreise: 

Flüge gibt es ab Basel nach Nantes bereits ab 140.- Fr. p.P (hin und zurück). Falls du für die Anreise Unterstützung brauchst sind wir gerne für Dich da.