Kanarische Inseln vom 11. - 18. April 2020

Lanzarote, Fuerteventura, La Graciosa, Alegranza

Geniesse mit SailingZuerich dieses Abenteuer rund und um die Kanarischen Inseln

 

Auf diesem Törn möchten wir euch das Segeln mit viel Wind und den schönen Atlantik-wellen näher bringen. Da es beim Segeln immer einen Plan B oder sogar C geben sollte, werden wir von Tag zu Tag die Wetter- und Crewbedingungen neu beurteilen und dem entsprechend anpassen.

 

Die praktische Hochsee-Ausbildung wird folgende Punkte beinhalten: 

Da wir viel in Häfen übernachten werden, werden wir mit euch den ganzen Ablauf beim einlaufen in einen Hafen verinnerlichen. Das heisst die richtige Vorbereitung, Kontaktaufnahme mit dem Hafenmeister (über Funk), Mannschaft und Schiff vorbereiten, seitliches Anlegen, anlegen in die Box usw. trainieren.

 

Da es zwischen den Inseln zu verschiedenen Düseneffekten kommen kann, ist der richtige Trimm der Yacht von grosser Bedeutung. Daher werden wir dir zeigen, wie du die Segelfläche optimal den vorhandnen Windbedingungen anpassen kannst,  um das Schiff in "Balance" zu halten.

 

Bei den richtigen Bedingungen werden wir auch mal um 0400 ablegen, und du kommst in den Genuss, bei Nacht auf dem Meer unterwegs zu sein und den Sonnenaufgang unter segel zu erleben.

 

Wie auf allen Törns werden wir jeden Tag einige Stunden mit der ganzen Theorie zum Hochseeschein beschäftigt sein. Wir werden aber diese "Theorie" immer in das Praktische umsetzten, da diese Anwendungen viel Übung erfordern.

Datum: Anreise Samstag,  11. April nach Lanzarote, Hafen Arrecife
  Mit Übernachtung auf dem Schiff, Auslaufen Sonntag Morgen nach dem Frühstück
  Zurück im Start-Hafen am Freitag, 17. April gegen 16:00 Uhr (Übernachtung auf Samstag auf dem Schiff)
   
Inhalt:

Kurs und Zielsegeln nach Papierkarte und Plotter

  Hafenmanöver und die Vorbereitungen
  Richtiges Trimmen der Yacht 
  Starkwind segeln mit den Sicherheitsvorkehrungen
  Theorie lernen für den Hochseeschein
   
Anforderungen: Grundkenntnisse vom Segeln, D-Schein nicht nötig
  Bereitschaft, aktiv am Bordleben teilzunehmen
  Zielsetzung, den Hochseeschein zu machen
   
Yacht: Monohull, je nach Besatzung zwischen 42 bis 50 Fuss.
  Wir arbeiten ausschliesslich mit seriösen Vercharterer, und die Yachten sind bestens gewartet.
   
Kosten: Ohne Paket für 1490.- Fr. pro Person (max. 6 Besatungsmitglieder) 
  Mit den verschiedenen Ausbildungspaketen sparst du 10-20%!
   
Leistung: 1 Koje in 2-er Kabine / Einzeln (+10%), Duvet, Badetücher
  Praktische und theoretische Hochsee-Ausbildung durch den Skipper
  Hafen- und Liegegebühren, Dingi, Endreinigung
  Versicherung der Yacht und der Crew
   
Zusätzlich: An- und Rückreise
  Getränke und Essen auf der Yacht (ca. 100.- Fr.)
  Essen und Ausgang am Land